• antinaspringer

Infektionsschutz - deine tatkräftigen Helfer Vitamine D und C mit Zink

Vitamin D3 ist wichtig für unsere Gesundheit, zumal wir in einem Land leben, in dem während des Winters kaum Vitamin D3 über die Sonne aufgenommen werden kann.


Dr. med Raimund von Helden beschäftigt sich schon lange intensiv mit der Bedeutung des Sonnen-vitamins. Ich habe schon früher auf sein wunderbares Buch „Gesund in sieben Tagen“ verwiesen und möchte es an dieser Stelle nochmals tun. Warum mir das Aufgreifen des Themas wichtig ist, liegt schlicht-weg an der aktuellen Situation, an der vielbenannten Corona-Zeit.


Jeder möchte gesund bleiben.


Aber ist das nicht grundsätzlich so, oder etwa nur derzeit, wo „Bleib gesund“ der Slogan 2020 ist?


Möchte nicht jeder, und möchtest nicht du gesund sein und bleiben, bestenfalls von Tag eins deines Lebens bis zum körperlichen Ende? Ist das nicht das normale Bestreben eines Menschen beziehungs-weise aller Lebewesen?

Gesundheit ist das höchste Gut, das weiß jeder, der schon einmal seine Gesundheit verlor oder so in

ihr eingeschränkt ist, weil eine chronische Belastung entstand.


Ich bin mir sicher, dass du nicht nur an deine Gesundheit denkst, wenn gerade wieder einmal eine spezifische Infektionswelle ein Volk oder die Menschheit erfasst. Mir geht es zumindest so.


Gesundheit ist ein natürlicher Zustand und die Regenerationsfähigkeit des Organismus immens.

Der Körper ist auch ohne unser Dazutun stets auf Reparatur, auf Ausgleich und Harmonie im inneren Zusammenspiel ausgerichtet. Was er alles für uns leistet, ist mittlerweile bekannt, und dennoch müssen wir davon ausgehen, dass dies nur ein Bruchteil dessen ist, was an Komplexität tatsächlich abläuft.


Der Körper und damit das menschliche Leben ist und bleibt ein Mysterium. Darin liegt das Besondere,

das Spirituelle, das wunderschön Menschliche und lässt uns zu achtsamen, bewussten, empathischen Personen heranreifen. Es öffnet Räume zu Selbsterkennung und -entwicklung.


Wir können wir den Körper nun unterstützen? Dass wir es tun müssen, ist ein Faktum. Denn wir leben nicht im Paradies, sondern sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt: die Böden sind ausgelaugt und spenden dem angebauten Obst und Gemüse nicht mehr ausreichend Nährstoffe; das Wasser ist belastet; die Luft ist verschmutzt; Stress ist allgegenwärtig. Der Körper ist jeden Tag aufs Neue gefordert.


Wir brauchen Nahrungsergänzung und wir brauchen Verfahren, die uns entspannen. Was es auch jeweils für den Einzelnen ist, der Waldspaziergang, sozialer Kontakt, Sauna, Meditation, Mittagsschlaf und vieles mehr, regt die Selbstheilungskräfte an. Das, was mir guttut, stärkt mein Immunsystem und mein Nerven-system. Damit ist viel gewonnen.


Infektanfälligkeiten kennt der eine mehr, der andere weniger. In der Corona-Zeit ist der Fokus auf Infekt-ionsgefahren deutlich gestiegen. Wenn du nun meinst, dass dieser Artikel in Länge und Erklärungsdichte lang und schwer wird, da das Thema erschlagend aufgezogen wird…nun, so ist es nicht. Es wird ein kurzer, leichter Artikel und die Maßnahmen zur Stabilisierung des Immunsystems sind überschaubar und für jeden machbar.


Ich gehe hier lediglich auf die Kombination von Vitamin D3, Vitamin C und Zink ein. Mehr Information findest du in meinen Artikeln „Sonnenvitamin D3 – Calcium ist Baustoff für Knochen und Zähne“ und „Wundervolles Vitamin C“. Über das Spurenelement Zink habe ich bislang noch nichts geschrieben, das werde ich nachholen.


Vitamin D3, C und Zink: diese Kombination ist es ein profunder Infektionsschutz

Die Dosierung ist dabei oftmals ein Schlüssel zum Erfolg. Es gibt Situationen und auch Beschaffenheiten des menschlichen Körpers, die eine sehr hohe Dosierung, weit über die übliche Angabe hinausgehend, erfordern.


Bei Vitamin C können das beispielsweise 8000 mg pro Tag sein. Das wird dein Immunsystem mächtig stimulieren. Vitamin D3 kann auch mit täglich bis zu 8000 i. E. eingenommen werden. Solche Hoch-dosierungen solltest du unbedingt mit deinem Therapeuten besprechen und nicht zur Selbstmedikation greifen. Der erfahrene Therapeut wird deine individuelle Situation erfassen und kann dich dement-sprechend beraten. Zink kann täglich mit 20mg eingenommen werden.


Garantien gibt es keine, und ich darf und werde in diesem Zusammenhang auch keine Versprechen machen. Es gibt stets viele Wahrheiten, und auch führen viele Wege nach Rom. So sollen diese Empfehlungen verstanden werden.


Du bekommst immer das, was für dich ansteht. Wenn es eine Infektion sein soll, weil sie trotz aller Unan-nehmlichkeiten für deinen Seelenweg und deinen Erkenntnisgewinn ansteht, wird sie eintreten. Genau, wie alle anderen Situationen in deinem Leben jeweils geschehen. Soviel Kontrolle, wie wir glauben zu haben, ist gar nicht vorhanden. Am besten überprüfst du deine Widerstände diesbezüglich und ordnest dich ein in die Weisheit des Geschehens.


Dann brauche ich auch gar nichts weiter zu machen?


Nun, ist das so? Würde dich das zufriedenstellen? Drückst du nicht mit deinen Taten und deiner Haltung deine Gesinnung, deine Einstellung zum Leben, zu dir und zu anderen aus? Nichts zu tun ist keine Lösung. Jedoch im „Nicht-tun“ zu fühlen, zu erkennen, zu sein, ist die Kunst des Daseins. Es ist die Hingabe an deinen eigenen Seelenweg, der sich jeweils im gegenwärtigen Moment entfaltet.


Wenn ich mich mit den naturheilkundlichen Präparaten unterstütze, habe ich bereits einen Bewusstseins-wandel vollzogen. Denn es ist mir klar geworden, dass ich mich aus der panikmachenden Medienbeschal-lung herausnehme und bewusst, bedacht und gezielt etwas für meinen Organismus tue. Dann habe ich eine gute Chance, gesund zu bleiben. Wenn dann doch je etwas passiert, habe ich es anzunehmen.

Du kennst die Zukunft nicht, ich kenne die Zukunft nicht. Wir wissen, dass das Leben sich binnen von Sekundenbruchteilen komplett ändern kann. Sei es durch einen Unfall, einen Schicksalsschlag, eine Krankheit und so weiter. Das Leben bietet keine Garantien und keine Sicherheiten. Die gibt es nur im Absoluten, in der Totalität. Also wieder in der spirituellen Ausrichtung an das, was ich wirklich bin, an

mein Höchstes Selbst.


Glücklicherweise können wir immer in diesem Bewusstsein atmen. Und im irdischen Bereich stehen uns wunderbare naturheilkundliche, pflanzliche Mittel zur Verfügung. Es ist dir in den Medien nicht gesagt worden. Es wäre auch zu einfach, und bringt der Pharmaindustrie keine Einnahmen.


Entscheide du, wie schwer oder leicht du es haben möchtest, wie natürlich du deinen Körper versorgen möchtest und wie vertrauensvoll du dem Leben begegnen möchtest.





Dr. med Raimund von Helden: http://www.vitamindelta.de/


#vitamind #vitaminc #vitamine #zink #spurenelelement #d3 #immunsystem #nervensystem #sonne #sonnenvitamin #höchstdosierung #dosierung #infektschutz #infektanfälligkeit #infektionsgefahr #gesund #gesundheit #infektionswelle

Antina Springer - Heilpraktikerin